Höhepunkte

Man kann den Kilimandscharo zwar nicht an einem Tag besteigen, aber unser Tagesausflug zu diesem berühmten, schneebedeckten Berg bietet eine ausgezeichnete Kostprobe des höchsten Gipfels Afrikas. Sie wandern auf der beliebten Marangu-Route bis zur ersten Hütte, der Mandara Hut, wo Sie mittags ein Picknick genießen. Statt mit den anderen Wanderern weiter bergauf zu klettern, steigen Sie wieder hinab und kehren zurück nach Arusha.

Ablauf

Auf diesem Ausflug wandern Sie über die Marangu-Route zur Mandara Hut und essen dort zu Mittag. Sie erreichen NICHT den Gipfel. Alle Kurzstrecken werden als private Wanderungen angeboten und können an jedem beliebigen Tag im Jahr stattfinden. Sie eignen sich besonders für Besucher, die gerne wandern und einen aufregenden Tag auf dem Weg zum höchsten Punkt Afrikas verbringen möchten, aber dabei nicht unbedingt den Gipfel erreichen wollen. Wanderungen im Kilimandscharo-Nationalpark sind nur in Begleitung eines zertifizierten Guides möglich. Zudem ist ausschließlich die Marangu-Route für solche kurzen Wanderungen zugelassen.

Leistungen

Im Preis inbegriffen:

  • Nationalparkgebühren & Steuern
  • Mahlzeiten (Picknick zum Mittag)
  • Transport (Safari-Geländewagen)
  • Tourguide – professioneller, Englisch sprechender Guide & Fahrer
  • Aktivitäten – Sightseeing & Pirschfahrt


Nicht im Preis inbegriffen:

  • Getränke
  • Unterkunft in Arusha
  • Trinkgeld